Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gestical (Switzerland) SA – V_ 1.1.2020

1. Allgemeine Bedingungen

Diese Bedingungen und die vorliegenden Vertragsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Gestical (Switzerland) SA, nachfolgend «Gestical» genannt. Ausnahmen sind nur gültig, wenn dies einvernehmlich und schriftlich beschlossen wird. Gestical ist nicht verpflichtet, andere allgemeine Bedingungen zu erfüllen, die in irgendeiner Form mit dem an Gestical selbst gesendeten Auftrag verbunden sind, und dies, ohne dass in jedem Fall alle anderen allgemeinen Bedingungen abgelehnt werden. Alle Probleme, die in diesen Klauseln nicht ausdrücklich behandelt werden, werden nach schweizerischem Recht behandelt. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen widerrufen und ersetzen alle vorherigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Angebote
Sofern in unseren Angeboten nicht ausdrücklich anders angegeben, sind die Angebote drei Monate gültig. Gestical behält sich das Recht vor, die Bestellung ganz oder teilweise zu stornieren, wenn die Lieferanten von Gestical die von ihnen eingegangenen Verpflichtungen nicht erfüllen konnten.

3. Bestellungen, Auftragsbestätigung, Stornierung
Nach Eingang der Auftragsbestätigung ist der Kunde verpflichtet, offensichtliche Mängel der vorgenannten Auftragsbestätigung Gestical innerhalb von acht Tagen anzuzeigen. Sofern der Kunde innerhalb der vorgenannten Frist keine Einwände erhebt, gelten die Bedingungen unserer Auftragsbestätigung. Gleiches gilt für die Lieferbedingungen und ganz allgemein für Bestellungen auf Anfrage und Vereinbarungen über den Widerruf von Waren.

4. Preis, Darstellungen, Masse, Gewicht
Preisänderungen sind vertraulich und können ohne vorherige Ankündigung wirksam werden. Die angebotenen Preise gelten bis zum Ablauf des Angebots. Die Preise verstehen sich grundsätzlich ohne Mehrwertsteuer. Gestical behält sich das Recht vor, die Art und Größe der Konstruktion zu ändern. Das Unternehmen hat das Recht, die verwendeten Materialien durch andere gleichwertige Materialien zu ersetzen.
Die in unserem Katalog verwendeten Bilder dienen lediglich der Veranschaulichung. In keinem Fall kann die Nichtübereinstimmung der Farbe des gelieferten Materials mit der in den Katalogen dargestellten einen gültigen Anspruch begründen.
Die Farben der in den Bildern in den Katalogen, Preislisten, auf der Website des Verkäufers, in Zeitschriften usw. dargestellten Artikel sind nur Richtwerte, da die Bilder selbst nur Richtwerte darstellen. Man behält sich das Recht vor, die technischen und ästhetischen Eigenschaften der Produktion ohne vorherige Ankündigung entsprechend der ständigen technologischen Entwicklung zu ändern, um in jedem Fall die Qualität des verkauften Materials zu gewährleisten.

5. Liefer- und Widerrufsbelehrung
Ab der Auftragsbestätigung ergibt sich die Lieferverpflichtung. Gestical ist jedoch von der Verpflichtung zur vollständigen Lieferung zu dem in der ersten Erklärung bestätigten Zeitpunkt im Falle höherer Gewalt, Streiks und bei verspäteter Entgegennahme des Materials befreit. Bei Warenlieferungen gilt die Lieferverpflichtung als erfüllt, indem die Ware an den Spediteur geliefert wird. Der Kunde ist verpflichtet, den Wert der von ihm gewünschten Waren und Dienstleistungen zum vereinbarten Termin zu überprüfen. Es besteht keine Kündigungsklausel bei Verzug.

6. Montage, Inbetriebnahme, Verwaltung und Wartung
Montage, Inbetriebnahme, Verwaltung und Wartung der gelieferten Waren und Dienstleistungen müssen gemäß den Gestischen Richtlinien und Anweisungen durchgeführt werden. Diese Vorgänge können von Gestical oder von Gestical selbst autorisierten Dritten durchgeführt werden. Die Rechte aus der Funktionsgarantie der von Dritten gebauten Anlagen können nur geltend gemacht werden, wenn sie beispielsweise nachgewiesen werden können. Mit einem speziellen Inbetriebnahme-Bericht wird die regelmäßige Inbetriebnahme nach gestischen Richtlinien durchgeführt.

Die vertragliche Leistung umfasst nicht die folgenden Arbeiten:
• Entlüften des gesamten Systems,
• Spül- und Schlammentfernungsarbeiten,
• Arbeiten an den Heizungs- und Wasserleitungen sowie an den Regel- und Absperreinrichtungen,
• jede Arbeit, die außerhalb unseres Fachgebiets liegt.

GESTICAL SCHWEIZ

7. Reklamation und Mängel
Wenn die gelieferte Ware oder die ausgeführten Arbeiten nicht dem Vertrag entsprechen und sichtbare Mängel aufweisen, muss der Kunde diese innerhalb einer Frist von acht Tagen ab dem Datum der Lieferung des Materials oder ab dem Datum der Fertigstellung der Lieferung schriftlich an Gestical (Schweiz) SA melden. Defektes Material muss immer zur technischen Überprüfung an Gestical zurückgesandt werden.

8. Verantwortung
Entspricht die Lieferung / Leistung nicht dem Vertrag, muss Gestical die Möglichkeit haben, die festgestellten Mängel zu beheben, Ersatz zu leisten oder eine Gutschrift zu erteilen. Gestical übernimmt keine Verantwortung für Leistungen Dritter, die zur Feststellung von Mängeln oder zu deren Reparatur erbracht werden, es sei denn, der Auftrag wurde nicht direkt von Gestical bearbeitet. Ein sonstiges Recht auf Liefermängel ist ausgeschlossen, insbesondere die Geltendmachung von Schadensersatz oder die Beendigung des Vertrages.

9. Rückgabe
Gestical ist nicht verpflichtet, Waren zurückzunehmen, die versehentlich oder zu viel bestellt wurden. Nur neue Waren können in der Originalverpackung zurückgesandt werden. Um ein Akkreditiv zu erhalten, muss die Ware in der Originalverpackung, die intakt sein muss, zusammen mit dem Original-Lieferschein zurückgeschickt werden. Für die durchgeführten Arbeiten wird eine Bearbeitungssteuer einbehalten.                 Bei genehmigten Sonderanfertigungen (z. B. Wärmezähler, Warm- und Kaltwasser) erlischt das Rückgaberecht nach vier Monaten. Modelle, die mit einer bestimmten Bestellung oder Sonderbestellung verbunden sind, sowie Produkte, die nicht mehr in unserem Verkaufsprogramm enthalten sind, können nicht zurückgesandt werden.

1O. Versandkosten und Risiken
Gestical wählt den Transporter oder das Transportmittel. Transport- / Verpackungskosten gehen zu Lasten des Empfängers. Bei Lieferung per Expresskurier werden die Mehrkosten gesondert ausgewiesen und in Rechnung gestellt. Sobald das Material an den Spediteur geliefert wird, geht das Risiko auf den Empfänger über.

11. Garantie / Rückverfolgbarkeit
Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Auslieferung, Installation oder Inbetriebnahme durch Gestical und in jedem Fall maximal 36 Monate ab Auslieferung. Für von Gestical durchgeführte Installationen beträgt die Garantiezeit zwei Jahre ab dem Datum der Montage. Der Austausch der Artikel während der Garantiezeit hat keine Verlängerung der Garantie zur Folge. Abweichende Gewährleistungsfristen gelten nur, wenn sie von Gestical zuvor schriftlich bestätigt wurden. Geste garantiert, dass die gelieferten Waren und Dienstleistungen einwandfrei sind und den Angaben des Angebots entsprechen. Nur Mängel, die die Eignung des Produktes erheblich beeinträchtigen, gelten als Mängel. Die herstellungsbedingten Unregelmäßigkeiten des Aussehens und die normale Abnutzung der Elemente mit begrenzter Lebensdauer (elektrische Elemente, Gelenke usw.) gelten nicht als Mängel.
Schäden an Wärmemessgeräten durch höhere Gewalt, Überlastung, nicht bestimmungsgemäße Verwendung, Eingriffe unbefugter Dritter, aggressive Flüssigkeiten, Überschwemmungen, zu hohe Temperaturen von Flüssigkeiten oder Umgebungen sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.                 Die Gewährleistung erlischt, wenn der Besteller oder Dritte ohne schriftliche Zustimmung von Gestical Änderungen oder Reparaturen an den gelieferten Materialien oder Systemen vorgenommen hat. Gestical erfüllt seine Gewährleistungsverpflichtung nach eigenem Ermessen, indem die defekten Elemente vor Ort oder in einem Reparaturzentrum ausgetauscht werden. Gestical übernimmt diesbezüglich keine weiteren Verpflichtungen (Feststellung der Fehlerursache, Wiederbeschaffungskosten, Gutachten etc.). Insbesondere schließt Gestical jegliche Haftung für Folgeschäden (Betriebsunterbrechungen, entgangenen Gewinn usw.) ausdrücklich aus.
Die Höhe der Garantie ist in jedem Fall auf den Rechnungsbetrag begrenzt. Das im Rahmen der Garantie ersetzte Material gehört Gestical. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Geräte ist erst nach Inbetriebnahme durch Gestical gewährleistet. Ab diesem Zeitpunkt werden die Seriennummern aller Messgeräte bei der Inbetriebnahme erfasst, um eine personalisierte Heizkostenerfassung zu gewährleisten.

12. Zahlungsbedingungen für Dienstleistungen und Warenlieferungen

Unsere Rechnungen sind 30 Tage nach Erhalt netto ohne Abzug zahlbar. Eine Kompensation mit einer eventuellen Gutschrift ist nicht zulässig, ebenso wenig wie ein Abzug von Zahlungen gegen eine Gutschrift, die der Originär aufgrund eines anderen Vertrages beansprucht. Die Zahlung unserer Rechnungen gilt erst dann als ausgeführt, wenn sie an unserer Adresse ausgeführt wird: Gestical (Schweiz) CH, 6814 Cadempino. Bei Zahlungsverzug gelten die üblichen Zinsen.

Gestical.

In der ganzen Schweiz zu Ihren Diensten.

Gestical steht Ihnen schweizweit vor Ort zur Verfügung. Mit allen Dienstleistungen rund um das Lesen und Zählen des Wärme- und Wasserverbrauchs, mit Geräten und Systemen, die viel mehr können als nur lesen: Sie sparen Energie.

Darüber hinaus bietet Ihnen Gestical eine Reihe von Vorteilen: Sie optimieren Ihre Arbeit und senken Ihre Verwaltungskosten im Laufe der Zeit. Nutzen Sie unsere Erfahrung und unsere kompetenten Teams vor Ihrer Haustür.                               Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Ihr Energiesparpartner.